02.10.2007

Michael Schwerk - eine gelungene Flucht aus der DDR Ich rannte um mein Leben

All die Jahre vor der Wiedervereinigung war es ein Kapitalverbrechen und wurde mit mehreren Jahren Gefängnis bestraft: Die Republikflucht aus der DDR. Viele Menschen wurden beim Fluchtversuch sogar von den Grenztruppen erschossen. Einer, der es geschafft hat, ist Michael Schwerk.
Tobias Fricke hat mit Michael Schwerk gesprochen.