29.09.2007

Nachrichtenarchiv 29.09.2007 07:43 El Salvador hat weltweit höchste Medikamentenpreise

Patienten in El Salvador zahlen laut einer Untersuchung mit die höchsten Preise für Medikamente. Der Preis für ein Blutdruckmittel liege 480 Mal über dem von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) festgelegten Richtwert, heisst es. Die Erkenntnisse seien besonders deshalb alarmierend, weil die Mehrheit der Salvadorianer nur den Mindestlohn bezöge, warnen die Forscher. Sie werfen dem Gesundheitsministerium vor, bislang nicht reagiert zu haben, obwohl das Problem bekannt sei.