19.09.2007

Nachrichtenarchiv 19.09.2007 14:07 Die Myrthe

Mit dem weißen Blütenschmuck der Myrthe haben die Ägypter ihre Schönen geschmückt. Den alten Persern galt sie als Heilig und der Prophet Jesaja weissagt dass in der ausgetrockneten Wüste eines Tages die Myrthe erblüht. Damit wird deutlich, welchen Stellenwert die Pflanze, um die es heute in unserer neuen Reihe "Pflanzen der Bibel" geht, damals hatte. Die Myrthe, bei uns meist als Brautmyrthe bekannt, hat diese Bedeutung in vielen Kulturkreisen bis heute.