18.09.2007

Nachrichtenarchiv 18.09.2007 12:52 Der Dalai Lama erhält Ehrendoktorwürde

Der Dalai Lama erhält am Donnerstag die Ehrendoktorwürde der Universität Münster. Das geistliche und weltliche Oberhaupt der Tibeter werde damit für seine besonderen Verdienste bei der Verbindung von Religion und Wissenschaft geehrt, so die Uni . Der Verdienst des Dalai Lama liege in der Anerkennung naturwissenschaftlicher Erkenntnisse für die Religion, hieß es. Er sei es gewesen, "der erstmals durch Neuinterpretation der Schriften von der dogmatischen buddhistischen Lehre abwich". Er habe gefordert, dass auch in einer Religion die Bereitschaft, sich von lange gehegten allgemeinen Ansichten zu trennen, vorherrschen müsse, so die Uni Münster in ihrer Würdigung.