13.09.2007

Ein Besuch im Familienzentrum Josef Bartoldus in Dortmund Nordrhein-Westfalen will familienfreundlicher werden

Nordrhein-Westfalen will familienfreundlicher werden. Zentrales Thema hierbei ist die Kinderbetreuung. Seit zwei Jahren werden herkömmliche Tagesstätten in Familienzentren umgewandelt, um Bildung, Erziehung und Betreuung unter ein Dach zu bringen. Reine Kinderverwahrung war nämlich gestern. Die Caritas unterstützt solche Familienzentren, wie zum Beispiel in Dortmund. Eva Diederich hat das Familienzentrum Josef Bartoldus in Dortmund besucht. Bis zum Jahr 2012 will die Landesregierung in Nordrhein-Westfalen 3.000 Tageseinrichtungen zu Familienzentren weiterentwickeln. Bisher gibt es 251, die natürlich allen Familien offen stehen.