10.09.2007

Nachrichtenarchiv 10.09.2007 08:38 Annan erhält Passauer Menschenrechtspreis

Der frühere UN-Generalsekretär Kofi Annan erhält übermorgen den "Menschen in Europa"-Preis der Verlagsgruppe Passau. Der 69 Jahre alte Friedensnobelpreisträger wird für seine Bemühungen um Völkerverständigung, Menschenrechte und Frieden ausgezeichnet. Die Verlagsgruppe würdigt mit dem Preis - einer Glasskulptur- Menschen, die sich in Europa als Brückenbauer verdient gemacht haben. Der in Ghana geborene Annan ist der vierte Politiker, der die Passauer Auszeichnung erhält.