06.09.2007

Nachrichtenarchiv 06.09.2007 09:15 Mehr Deutsche treten zum Islam über

Die Zahl der Deutschen, die zum Islam übertreten, ist im vergangenen Jahr stark angestiegen. Das sagte der Leiter des Islam-Archiv Soest, Salim Abdullah, der Berliner Zeitung. Seien es 2005 noch etwa 1000 Deutsche gewesen, die sich für den Übertritt zum Islam entschieden hätten, so habe sich die Zahl 2006 auf etwa 4000 erhöht. Von den derzeit knapp 3,3 Millionen in Deutschland lebenden Muslimen sind laut Abdullah 18.000 deutschstämmig. Nach der Festnahme von zwei zum Islam konvertierten Deutschen als Terrorverdächtige wies der Leiter des Islam-Archiv einen Zusammenhang zwischen erhöhter Gewaltbereitschaft und dem Übertritt zum Islam zurück.