03.09.2007

Nachrichtenarchiv 03.09.2007 05:56 Mehr Anstrengungen in Ökumene nötig

Vor der 3. Europäischen ökumenischen Versammlung in Sibiu hat sich der katholische Theologieprofessor Stobbe für mehr Anstrengungen in der Ökumene ausgesprochen. Angesichts einer zunehmenden Verweltlichung habe die Christenheit nichts so nötig wie die Erfahrung der Zusammengehörigkeit. Das sagte der Beauftragte der Deutschen Bischofskonferenz in einem ökumenischen Gottesdienst in Dortmund. Auch wenn im Verhältnis der großen Kirchen eine ökumenische Krise festzustellen sei, rufe der Geist Gottes die Christen in Sibiu zusammen, so Stobbe weiter. Zur 3. Europäischen Ökumenischen Versammlung werden rund 2.500 Delegierte aus allen christlichen Kirchen Europas erwartet.