24.08.2007

Nachrichtenarchiv 24.08.2007 14:48 Positive Reaktionen auf "Initiative Zivilengagement"

Die von Bundesfamilienministerin von der Leyen angekündigte "Initiative Zivilengagement" stößt auf breite Zustimmung von Verbänden. Der Deutsche Caritasverband betonte, die Initiative werde dazu beitragen, die Möglichkeiten des Freiwilligenengagements nachhaltig zu unterstützen. Lob kam auch von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege und dem Deutschen Kulturrat. Von der Leyen will bürgerschaftliches Engagement stärker fördern und berief dazu einen eigenen "Beauftragten für Zivilengagement".