28.07.2007

Nachrichtenarchiv 29.07.2007 00:00 Deutsche Geisel in Afghanistan lebt

Im Zusammenhang mit dem entführten Deutschen in Afghanistan gibt es neue Hoffnung. Der Mann sei am Leben und wohlauf, heißt es aus gut informierten Kreisen aus Kabul. Angeblich befindet sich die Geisel in der Gewalt einer örtlichen Taliban-Gruppierung. Das Auswärtige Amtes in Berlin bemüht sich nach eigenen Angaben weiter intensiv um die Freilassung des Deutschen. Der Bauingenieur war vor 11 Tagen gemeinsam mit seinem während der Geiselhaft verstorbenen Kollegen verschleppt worden. Die Leiche wurde bereits in Köln obduziert, wie die Bild am Sonntag berichtet. Demnach weist sie Schusswunden in beiden Knien und im Rücken auf.