24.06.2007

Nachrichtenarchiv 25.06.2007 00:00 Vogelgrippe: Experten gegen bundesweite Stallpflicht

Trotz der neuen Fälle von Vogelgrippe in Nürnberg haben Experten Forderungen nach einer bundesweiten Stallpflicht für Geflügel zurückgewiesen. Derzeit sei es ein lokalisiertes Geschehen" sagte der Präsident des zuständigen Friedrich-Loeffler-Instituts. Es gebe noch keinen Anlass für eine erhöhte Risikowarnung. Bei insgesamt acht Wildvögeln in Nürnberg wurde bislang das auch für den Menschen gefährliche "H5N1" Virus festgestellt