21.10.2006

Nachrichtenarchiv 22.10.2006 00:00 Söder: Gewerkschaften sind "Hindernisse in Deutschland"

Der DGB muss für seine groß angelegten Protestaktionen gegen die schwarz-rote Reformpolitik heftige Kritik einstecken. Der Deutsche Gewerkschaftsbund habe keinen einzigen Vorschlag gemacht, um die Reformvorhaben der Regierung gerechter zu gestalten. Das sagte CDU-Generalsekretär Pofalla in der ARD. CSU-Generalsekretär Söder bezeichnete die Gewerkschaften als "Standorthindernisse in Deutschland". Zu den DGB-Demonstrationen waren rund 200 000 Menschen gekommen.