24.05.2006

Bischof Marx übt Globalisierungskritik Eine Gesellschaft, die sich nur an der Kapitalrendiete orientiert, würde gegen die Wand fahren

Der Trierer Bischof Marx hat sich am Rande des Katholikentages kritisch gegenüber einer Globalisierung geäußert, die die soziale Probleme den Nationalstaaten überlasse. Als Bischof müsse er auch Tendenzen kritisieren, die zu Ungerechtigkeit führen.

Der Trierer Bischof Marx hat sich am Rande des Katholikentages kritisch gegenüber einer Globalisierung geäußert, die die soziale Probleme den Nationalstaaten überlasse. Als Bischof müsse er auch Tendenzen kritisieren, die zu Ungerechtigkeit führen.