17.05.2006

Nachrichtenarchiv 18.05.2006 00:00 Ärzte wollen Streikpause einlegen

Die Klinikärzte haben für die kommende Woche eine Streikpause in Aussicht gestellt. Das teilte der Chef der Ärztegewerkschaft, Montgomery, heute mit. Die Tarifgemeinschaft deutscher Länder solle die Chance erhalten, über ein erneutes Angebot nachzudenken. Außerdem wollten die Ärzte den Rückstand bei den Operationen verringern. Gleichzeitig drohte Montgomery mit einer anschließenden Ausweitung der Streiks auf zwei komplette Wochen, sollte sich keine Einigung finden.