13.06.2005

Kölnische Rundschau "Der gute Draht" bald auf UKW?

Domradio-Geburtstag: FDP-Landespolitiker Wolf will sich für Frequenz einsetzen

Drei, vier kräftige Spritzer von dem gesegneten Wasser, ein paar warme Worte und den passenden Segen dazu - so schnell kann es gehen, wenn Joachim Kardinal Meisner überzeugt ist von einer Sache. Im Fall des "Domradios" ist er das. Fünf Jahre alt ist der Bistumssender am vergangenen Samstag geworden. Ein Grund zu feiern, und ein Grund für den Kölner Erzbischof, den sendereigenen Ü-Wagen auf der Domplatte mit reichlich Weihwasser zu segnen.Bei der anschließenden Feier im Domforum waren es dann nicht nur die geistlichen Vertreter, die den Bistumssender feierten, der sich "der gute Draht nach oben" nennt. Neben dem Bergischen Jung alias Diakon Willibert Pauels, der um 11 Uhr 11 sein "Wort zum Samstag" hielt, sorgten vor allem die Wise Guys für Stimmung. Von Stimmbandschwellung und Kehlkopfentzündung hörbar wieder genesen, gratulierte Frontmann Daniel Dickkopf augenzwinkernd dem "eigentlich besten Radiosender der Welt. Dem einzigen Radiosender, der regelmäßig die Wise Guys spielt".Glückwünsche gab es auch von Vertretern aus der Politik. Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes (SPD) lobte den kirchlichen Sender vor allem dafür, dass es ihm gelinge, "Kultur und Kirche zusammen zu bringen". Der designierte NRW-Innenminister Dr. Ingo Wolf (FDP), sagte sogar zu, sich dafür einzusetzen, dass das Domradio in Zukunft eine eigene UKW-Frequenz bekomme.Dies war wohl der größte Geburtstagswunsch, den Chefredakteur Ingo Brüggenjürgen und Erwin Müller-Ruckwitt als Leiter der Hauptabteilung Bildung und Medien im Erzbistum Köln für ihren Sender hatten: "Geben Sie uns endlich eine ganz normale Frequenz", forderte Müller-Ruckwitt, "damit die Leute im Auto und der Kardinal in seiner Küche Domradio empfangen können." Derzeit ist der Sender über Astra Satellit, Kabel und Mobil über DAB (Digital Audio Broadcast) zu empfangen.

Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube

DOMRADIO.DE überträgt alle Gottesdienste auch auf Facebook und Youtube und Periscope.

DOMRADIO hören

Laden Sie sich unsere App herunter – kostenlos in den Stores. DOMRADIO hören Sie auch übers Internetradio, Smartspeaker, andere gängige Radio-Apps, in Köln auf UKW 101,7, in Berlin/Brandenburg über DAB+ und natürlich auf DOMRADIO.DE.

Himmelklar Podcast

durchatmen – Der Seelsorge Podcast

Podcast: Der Morgenimpuls von Schwester Katharina

Im Video: Täglicher Gottesdienst

Sehen Sie hier den täglichen Gottesdienst aus dem Kölner Dom. An Werktagen ab 9 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 12 Uhr in der Mediathek.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten

WBS-Weggeleit

Messenger-Gemeinde

Der gute Draht nach oben!

Tageskalender

Radioprogramm

 25.05.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Fünf Jahre laudato si': Der Naturschutzhof in Nettetal
  • Die Bedeutung von Wegekreuzen
  • Anno domini: Weihe der Kathedrale von Coventry
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Fünf Jahre laudato si': Der Naturschutzhof in Nettetal
  • Die Bedeutung von Wegekreuzen
  • Anno domini: Weihe der Kathedrale von Coventry
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Wochenkommentar

Der DOMRADIO.DE Chefredakteur blickt auf die Woche.

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…