10.01.2005

Nachrichtenarchiv 11.01.2005 00:00 Die Flutkatastrophe und die Medienberichterstattung

Wie haben die Medien über die Katastrophe berichtet? Sind sie angemessen mit den Opfern umgegangen. Wurde in all dem Leid die Würde eines jeden Opfers respektiert? Ist stundenlanges Leid zum Miterleben am Bildschirm die angebrachte Weise, um Menschen spendenwillig zu machen? Hendrik Zörner, Pressesprecher des Deutschen Journalistenverbandes, über die Kritik an der Berichterstattung.

Wie haben die Medien über die Katastrophe berichtet? Sind sie angemessen mit den Opfern umgegangen. Wurde in all dem Leid die Würde eines jeden Opfers respektiert? Ist stundenlanges Leid zum Miterleben am Bildschirm die angebrachte Weise, um Menschen spendenwillig zu machen? Hendrik Zörner, Pressesprecher des Deutschen Journalistenverbandes, über die Kritik an der Berichterstattung.