06.11.2004

Nachrichtenarchiv 07.11.2004 00:00 Die Schwiegermutter des Simon Petrus (Mk 1, 29-31) etwa 70 nach Christus von Mk geschrieben

Aus der Reihe Frauen in der Bibel:Im Markusevangelium tritt Jesus als Wunderheiler zum ersten Mal in der Synagoge in Kafarnaum auf. Dort heilt er einen unbekannten Mann, der von einem unreinen Geist besessen war. An zweiter Stelle heilt Jesus die Schwiegermutter des Simon Petrus. Eine zunächst ganz unscheinbare Bibelstelle, die dann aber doch viel mehr hergibt.

Aus der Reihe Frauen in der Bibel:Im Markusevangelium tritt Jesus als Wunderheiler zum ersten Mal in der Synagoge in Kafarnaum auf. Dort heilt er einen unbekannten Mann, der von einem unreinen Geist besessen war. An zweiter Stelle heilt Jesus die Schwiegermutter des Simon Petrus. Eine zunächst ganz unscheinbare Bibelstelle, die dann aber doch viel mehr hergibt. Über diese Heilung der Schwiegermutter des Simon ein Interview mit der Heidelberger Professorin Angelika Strotmann.