25.10.2004

Nachrichtenarchiv 26.10.2004 00:00 Israel: Abstimmung über Räumung des Gazastreifens

Am Sonntag hat das israelische Kabinett das so genannte Räumungs-Entschädigungs-Gesetz beschlossen - hinter der bürokratischen Bezeichnung versteckt sich die Regelung für Entschädigungen, falls jüdische Siedler den Gazastreifen und das Westjordanland verlassen müssen.

Am Sonntag hat das israelische Kabinett das so genannte Räumungs-Entschädigungs-Gesetz beschlossen - hinter der bürokratischen Bezeichnung versteckt sich die Regelung für Entschädigungen, falls jüdische Siedler den Gazastreifen und das Westjordanland verlassen müssen. Heute entscheidet nun das israelische Parlament über eine Absichtserklärung von Israel, wonach das Land die jüdischen Siedlungen im Gazastreifen komplett und im Westjordanland teilweise räumen will. Eine Mehrheit für die Erklärung gilt als wahrscheinlich. Aus Jerusalem berichtet unser Korrespondent Ullrich Sahm.