03.07.2004

Nachrichtenarchiv 04.07.2004 00:00 Frauen in der Bibel: Die Witwen im Neuen Testament

Sie werden verehrt und sie werden als besonnen bezeichnet. Die Frauen in der Bibel, die zur Gruppe der so genannten Witwen zählen. Die 84jährige Hanna ist eine von ihnen. Sieben Jahre hat sie mit ihrem Mann gelebt, so steht es in der Bibel. Ob er gestorben ist, steht nicht mit dabei. Hanna jedenfalls hielt sich im Tempel auf, diente Gott Tag und Nacht mit Fasten, heißt es da im Lukasevangelium.

Sie werden verehrt und sie werden als besonnen bezeichnet. Die Frauen in der Bibel, die zur Gruppe der so genannten Witwen zählen. Die 84jährige Hanna ist eine von ihnen. Sieben Jahre hat sie mit ihrem Mann gelebt, so steht es in der Bibel. Ob er gestorben ist, steht nicht mit dabei. Hanna jedenfalls hielt sich im Tempel auf, diente Gott Tag und Nacht mit Fasten, heißt es da im Lukasevangelium. Über Hanna und über die Witwen im Neuen Testament erfahren wir heute in unserer Reihe „Frauen in der Bibel" mehr von der Marburger Professorin Angela Standhartinger.