01.03.2004

Nachrichtenarchiv 02.03.2004 00:00 Günter und Helene Grass im Schauspielhaus

Mit seiner Tochter Helene Grass, Schauspielerin, und Stephan Meier, Leiter des „Neuen Ensembles" in Hannover, ist der bekannte Autor Günter Grass am Dienstag um 19.30 Uhr zu Gast im Kölner Schauspielhaus. Das Programm, das die drei Künstler gemeinsam erarbeitet haben, bietet unter dem Titel „Des Knaben Wunderhorn oder die andere Wahrheit" einen reizvollen Abend mit Texten und Musik.

Mit seiner Tochter Helene Grass, Schauspielerin, und Stephan Meier, Leiter des „Neuen Ensembles" in Hannover, ist der bekannte Autor Günter Grass am Dienstag um 19.30 Uhr zu Gast im Kölner Schauspielhaus. Das Programm, das die drei Künstler gemeinsam erarbeitet haben, bietet unter dem Titel „Des Knaben Wunderhorn oder die andere Wahrheit" einen reizvollen Abend mit Texten und Musik. Briefe der damaligen Herausgeber und Gedichte aus dem Wunderhorn werden von Günter und Helene Grass mit Musik von Stephan Meier dargeboten.Helene Grass ist ausgebildete Schauspielerin und seit 1999 festes Ensemblemitglied des Zürcher Neumarkt Theaters. Hören Sie das domradio-Interview mit Helene Grass.