14.01.2004

Nachrichtenarchiv 15.01.2004 00:00 75. Geburtstag: Martin Luther King

Heute wäre der Friedensnobel-Preisträger Martin Luther King 75 Jahre alt geworden. Er träumte von einer Welt, in der alle Menschen die gleichen Rechte haben - unabhängig von ihrer Hautfarbe oder Religion. Und machte sich damit Feinde im reaktionären Lager in den USA. 1968 wurde King ermordet.

Heute wäre der Friedensnobel-Preisträger Martin Luther King 75 Jahre alt geworden. Er träumte von einer Welt, in der alle Menschen die gleichen Rechte haben - unabhängig von ihrer Hautfarbe oder Religion. Und machte sich damit Feinde im reaktionären Lager in den USA. 1968 wurde King ermordet. Der Theologe Hans-Eckehard Bahr hat in den 60er Jahren mit Martin Luther King zusammengearbeitet. Im domradio-Interview spricht Bahr über seine Erfahrungen mit King und darüber, welche Bedeutung der Menschenrechtler auch heute noch hat.