31.12.2003

Ich komme nach Köln Das Magazin Nr.26 - 22. April 2005

Ich komme nach Köln, sagt Papst Benedikt XVI. und was das für den Weltjugendtag bedeutet erklärt uns Prälat Heiner Koch, Generalsekretär des WJT. Er will den Weltjugendtag zu einem „würdigen Portal für das Pontifikat des neuen Papstes“ machen.Ich zeig’ dir meine Stadtsagen die Jungs und Mädels, die gerade zu Stadtführer(Inne)n für den Weltjugendtag ausgebildet werden. Sie werden an den Culture-In-The-City-Points stehen und den Gästen nicht nur den Weg weisen, sondern auch die Schokoladenseiten ihrer Stadt präsentieren.I’m a daughter of godsingt Sarah Hart in ihrem Song für den WJT 2002 in Toronto. Wir stellen diese Woche die ersten Titel der CD „Lumière du monde“ vor, die für den Weltjugendtag in Kanada produziert worden war: Neuer Stoff für unsere WJT-Top10.Ich singe für TogoIn der Sternzeit lernen wir heute die "Angels" kennen, eine katholische Girl-Group, die demnächst auf Tournee geht (siehe LINKS).INFOS zur Stadtführerausbildung:Köln:Katholisches Bildungswerk KölnDomkloster 350667 KölnTel.: 0221-925847-30Fax: 0221-925847-31 Termine der Schulung:Fr., 15. April 05, 19:30 - 21:30 UhrSa., 30. April 05, 09:30 - 16:30 Uhr+ 2 Termine (zwischen Mai und Anfang Juli. Sie werden zu Beginn der Ausbildung bekannt gegeben). BonnKatholisches Bildungswerk Bonn Adenauerallee 17-19 53111 BonnTel.: 0228-2674400; Fax: 0228-2674433 E-Mail: lnfo@bildungswerk-bonn.deTermine der Schulung Sa., 23. April 2005, 9:30 - 16:00 Uhr Fr., 03. Juni 2005, 16:00 - 20:00 Uhr Fr., 17. Juni 2005, 16:00 - 20:00 Uhr Fr., 01. Juli 2005, 16:00 - 20:00 Uhr Siehe auch: http://www.wjt-bonn2005.de/gastgeber/gastgeber_culture.htm DüsseldorfASG-Bildungsforum Gerresheimer Straße 9040233 DüsseldorfTel.: 0211-17400Fax: 0211-1740222E-Mail: ASG@ASG-Bildungsforum.de Termine der SchulungSa., 09. April 05, 10:00 – 16:30 UhrSa., 23. April 05, 10:00 – 16:30 UhrSa., 04. Juni 05, 10:00 - 16:30 UhrFr., 18. Juni 05, 10:00 – 16:30 Uhr Kosten Das Ausbildungsangebot ist kostenfrei. Vorausgesetzt wird die Teilnahme an vier Veranstaltungstagen (16. - 19.08.2005) und die Übernahme von mindestens 4 Schichten (á 4 Stunden) während des Weltjugendtages.