26.01.2003

Nachrichtenarchiv 27.01.2003 00:00 Münchner Stadtrat mehrheitlich gegen "Körperwelten"-Ausstellung

Die umstrittene Ausstellung "Körperwelten" des Heidelberger Anatoms Gunther von Hagens wird in München mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht gezeigt. In Stadtrat sei eine breite Mehrheit gegen die Schau zu erwarten. Das teilen führende Mitglieder des Gremiums mit. Ab Ende Februar wollte von Hagens auch in München Leichen und Leichenteile zeigen. Ein Sprecher der Ausstellung kündigte unterdessen im Fall eines Verbots juristische Schritte an.