19.12.2002

Nachrichtenarchiv 20.12.2002 00:00 Der Waffenbericht des Irak

Nach dem Waffenbericht Iraks rückt ein Krieg Ende Januar, Anfang Februar immer näher. Präsident Bush erklärte vor dem nationalen Sicherheitsrat, der irakische Diktator habe seine letzte Chance verpasst. Im Weltsicherheitsrat nannte der US-Vertreter die Lücken im irakischen Waffenbericht gestern Abend einen schwerwiegenden Verstoß gegen die UN-Resolution.

Nach dem Waffenbericht Iraks rückt ein Krieg Ende Januar, Anfang Februar immer näher. Präsident Bush erklärte vor dem nationalen Sicherheitsrat, der irakische Diktator habe seine letzte Chance verpasst. Im Weltsicherheitsrat nannte der US-Vertreter die Lücken im irakischen Waffenbericht gestern Abend einen schwerwiegenden Verstoß gegen die UN-Resolution. Der Bericht sei alles andere als akkurat. Es fehlten Angaben über mögliche Bestände von Anthrax und anderen giftigen Kampfstoffen. Auch enthalte er nur wenige Informationen über Massenvernichtungswaffen. Ein Interview mit Professor Udo Steinbach, Direktor vom Deutschen Orient-Institut in Hamburg.