03.03.2002

Nachrichtenarchiv 04.03.2002 00:00 Sexueller Missbrauch durch Priester

Dieses Thema beschäftigt im Moment vor allen Dingen die USA und Polen. Allein im Erzbistum Boston werden 80 Geistliche des Missbrauchs verdächtigt. Der Vatikan hat Anfang des Jahres neue Richtlinien für den Umgang mit Missbrauchsfällen erlassen. Der Psychologe und Theologe Wonibald Müller sieht die Ursachen in der sexuellen Unreife bei Priestern, die sich durch das Zölibat nicht verdrängen lasse.

Dieses Thema beschäftigt im Moment vor allen Dingen die USA und Polen. Allein im Erzbistum Boston werden 80 Geistliche des Missbrauchs verdächtigt. Der Vatikan hat Anfang des Jahres neue Richtlinien für den Umgang mit Missbrauchsfällen erlassen. Der Psychologe und Theologe Wonibald Müller sieht die Ursachen in der sexuellen Unreife bei Priestern, die sich durch das Zölibat nicht verdrängen lasse. Priester würden sich aber nicht häufiger an Kindern vergreifen als andere Männer.