11.07.2001

Mittwoch, den 11. Juli 2001 im Dom zu Speyer Trauergottesdienst für Hannelore Kohl

Sie schenkte unserer Familie ihre ganze Kraft, ihre Liebe und ihre Hingabe.Sie diente in unvergleichlicher Weise unserem Land und tat Gutes für ihre Mitmenschen, wo immer sie konnte. Wir danken Gott, daß es sie gab. Herr bleibe bei uns den ganzen Tag bis die Schatten länger werden und der Abend kommt, und die laute Welt schweigt, und das Fieber des Lebens vorbei und unser Werk getan. Dann in Deiner Erbarmung, gib uns ein sicheres Obdach und eine heilige Ruhe und endlich den ewigen Frieden. (Kardinal Newman)TrauergottesdienstIntroitus: Giuseppe Verdi „Requiem"BegrüßungKyrie: Joseph Haydn, OrgelsolomesseGebetLesungZwischengesang Lied Nr. 295 „Wer nur den lieben Gott läßt walten'EvangeliumAnspracheGabenbereitung: Felix Mendelssohn „Siehe wir preisen selig''Sanctus: Joseph Haydn, OrgelsolomesseAgnus Dei: Felix Mendelssohn „Wachet auf"Kommunion: Felix Mendelssohn „Wer bis an das Ende beharrt"Schlußgebet und SegenLied Nr. 266 „Nun danket alle Gott"Ausführende:Speyerer Dom ChorPhilharmonischer Chor an der SaarBläserensemble „Dom zu Speyer"Elke Völker, OrgelbegleitungDomkapellmeister Prof. Leo Krämer, Leitung und Orgel