Jetzt hat der heilige Eligius wieder einen Kopf (Foto: Mira Unkelbach)
Jetzt hat der heilige Eligius wieder einen Kopf (Foto: Mira Unkelbach)