Forscher: Den "typischen" Radikalen gibt es nicht
Forscher: Den "typischen" Radikalen gibt es nicht