Enges Zusammenstehen in großen Gruppen ist zurzeit verboten.
Die Domchöre unter der Leitung von Eberhard Metternich und Oliver Sperling gestalten das Requiem für Arnold Wolff