Zur Lage der Christen in Syrien - Ein Interview mit Mathias Vogt (missio Aachen)

Zur Lage der Christen in Syrien - Ein Interview mit Mathias Vogt (missio Aachen)

Zur Lage der Christen in Syrien - Ein Interview mit Mathias Vogt (missio Aachen)

27.08.2013

6:53 Min.

Es ist der 22. April 2013, als die folgende Meldung über die Ticker der Nachrichtenagenturen geht: Der griechisch Orthodoxe Metropolit von Aleppo und der syrisch-orthodoxe Erzbischof von Aleppo, werden von unbekannten Tätern in Syrien entführt. Das ist nur ein trauriger Höhepunkt in dem Bürgerkrieg, der immer mehr auch zu einem Konflikt zwischen religiösen Gruppen und Konfessionen wird. Gerade Christen geraten da immer wieder zwischen die Fronten. - Dr. Matthias Vogt ist Islamwissenschaftler und stellv. Leiter der Auslandsabteilung vom katholischen Missionswerk missio in Aachen.

Thema