Kirchenasyl ist ein Stück Heimat und Schutz - Ein Interview mit Marianne Arndt (Gemeindereferentin Köln-Mülheim)

Kirchenasyl ist ein Stück Heimat und Schutz - Ein Interview mit Marianne Arndt (Gemeindereferentin Köln-Mülheim)

Kirchenasyl ist ein Stück Heimat und Schutz - Ein Interview mit Marianne Arndt (Gemeindereferentin Köln-Mülheim)

11.02.2015

5:45 Min.

Marianne Arndt ist Gemeindereferentin in Sankt Clemens und Mauritius in Köln-Mülheim. Sie hat selbst über lange Zeit Flüchtlinge im Kirchenasyl begleitet. Mit Entsetzen hat sie auf die jüngsten Äußerungen von Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) reagiert. Er hatte das Kirchenasyl kritisiert. Wenn Gerichte eine Beendigung des Aufenthalts bestätigten, dann könne die Kirche sich nicht über das Recht stellen, so der Minister. Im domradio.de-Interview betont Gemeindereferentin Arndt dagegen: "Wir sind als Christen der Botschaft des Evangeliums und den Menschen verpflichtet, die wirklich in existenzieller Not sind."