Führerschein für Flüchtlinge - Ein Interview mit Sebastian Mzyk (Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Bielefeld)

Führerschein für Flüchtlinge - Ein Interview mit Sebastian Mzyk (Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Bielefeld)

Führerschein für Flüchtlinge - Ein Interview mit Sebastian Mzyk (Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Bielefeld)

23.01.2016

4:51 Min.

Ein deutscher Führerschein ist für viele Flüchtlinge die Eintrittskarte zum Arbeitsmarkt. Deswegen hat das Deutsche Rote Kreuz in Bielefeld eine gemeinnützige Fahrschule eingerichtet, die vor allem Flüchtlingen zum Führerschein verhelfen will. Im domradio.de-Interview hat Heike Sicconi mit Sebastian Mzyk vom DRK gesprochen.