Ein Interview mit Constanze von Oppeln, Welthungerhilfe: Folgen und Bekämpfung von Landgrabbing

Ein Interview mit Constanze von Oppeln, Welthungerhilfe: Folgen und Bekämpfung von Landgrabbing

Ein Interview mit Constanze von Oppeln, Welthungerhilfe: Folgen und Bekämpfung von Landgrabbing

07.02.2011

5:02 Min.

Länder wie China, Saudi-Arabien oder internationale Konzerne sind die großen Gewinner der Methode. "Landgrabbing", zu deutsch: Landnahme, ist ein gewaltiges Geschäft. Dabei werden riesige Agrarflächen in Entwicklungsländern zum Beispiel in Asien oder Afrika aufgekauft, um Rohstoffe wie Weizen- oder Sojaprodukte für den Export anzubauen.

Thema