Duisburger Kirchengemeinde geht neue Wege - Ein Beitrag von Peter Hild

Duisburger Kirchengemeinde geht neue Wege - Ein Beitrag von Peter Hild

Duisburger Kirchengemeinde geht neue Wege - Ein Beitrag von Peter Hild

09.09.2016

3:55 Min.

Die Kirchengemeinde St. Barbara im Duisburger Norden gibt es so eigentlich nicht mehr. Das Bistum Essen wollte die Gemeinde schließen, im vergangenen Herbst wurde sie schließlich formal mit einer anderen zusammengelegt. Doch das Gemeindeleben ist lebendiger denn je, denn zahlreiche Mitglieder haben dafür gekämpft, dass ihre Gemeinde weiterbesteht. Mit einem Fünf-Säulen-Modell haben sie das Bistum überzeugt und damit ein Pilotprojekt ins Leben gerufen: Die Laien organisieren alle Bereiche in der Gemeinde selbst und über Spenden, ohne einen Cent aus der Kirchensteuer. Ein Jahr ist der Start dieser Projektgemeinde, wie sie jetzt offiziell heißt, nun her und Peter Hild hat sich mal angeschaut, wie es um die Gemeinde und deren Zukunft heute steht.

Thema