"Die Bevölkerung vor Ort fühlt sich zurückgesetzt" – Adveniat zu Protesten gegen Flüchtlinge in Mexikos Grenzstadt Tijuana - Ein Interview mit Reiner Wilhelm (Venezuela-Referent des Lateinamerika-Hilfswerks Adveniat)

"Die Bevölkerung vor Ort fühlt sich zurückgesetzt" – Adveniat zu Protesten gegen Flüchtlinge in Mexikos Grenzstadt Tijuana - Ein Interview mit Reiner Wilhelm (Venezuela-Referent des Lateinamerika-Hilfswerks Adveniat)

"Die Bevölkerung vor Ort fühlt sich zurückgesetzt" – Adveniat zu Protesten gegen Flüchtlinge in Mexikos Grenzstadt Tijuana - Ein Interview mit Reiner Wilhelm (Venezuela-Referent des Lateinamerika-Hilfswerks Adveniat)

19.11.2018

5:45 Min.

Viele arme Menschen in der mexikanischen Grenzstadt Tijuana haben das Gefühl, dass sie vernachlässigt werden, sagte Reiner Wilhelm vom katholischen Hilfswerk Adveniat. Daher herrsche teilweise eine Stimmung gegen die Flüchtlinge.