Christos Reichtstagsverhüllung und ihre christlichen Wurzeln - ein Beitrag von Johannes Schroer

Christos Reichtstagsverhüllung und ihre christlichen Wurzeln - ein Beitrag von Johannes Schroer

Christos Reichtstagsverhüllung und ihre christlichen Wurzeln - ein Beitrag von Johannes Schroer

13.06.2015

4:48 Min.

Vor 20 Jahren sind Hunderttausende nach Berlin gepilgert, um bei einem ganz besonderen Ereignis dabei zu sein. Im Juni 1995 hat der Künstler Christo den Berliner Reichstag komplett verhüllt - in einen silber glänzenden Stoff. Der jetzige Kölner Generalvikar Dominik Meiering war damals noch Student der Theologie in Bonn - neben Theologie studierte er auch Kunstgeschichte. Der verhüllte Reichtstag faszinierte ihn dann so sehr, dass er beschloss, ein Buch darüber zu schreiben. In diesem Buch weist er nach, dass die Verhüllung des Reichstags christliche Wurzeln hat. Johannes Schröer hat den Kölner Generalvikar getroffen und sich erklären lassen, was das Christentum mit dem verhüllten Reichstag zu tun hat.

Thema