"Brot statt Böller" - Ein Interview mit Renate Vacker (Pressesprecherin Brot für die Welt)

"Brot statt Böller" - Ein Interview mit Renate Vacker (Pressesprecherin Brot für die Welt)

"Brot statt Böller" - Ein Interview mit Renate Vacker (Pressesprecherin Brot für die Welt)

29.12.2017

1:57 Min.
Sendung: DOMRADIO Der Tag

Die Silvesterböller werden seit dem 28.12. verkauft. Es ist zwar verboten jetzt schon zu Knallern aber die Raketen und Knaller kann man schon erwerben . Allein in Deutschland werden zu Silvester mehr als 100 Millionen Euro für Feuerwerk ausgegeben. Es gibt die Idee, dass man das viele Geld besser für notleidende Menschen benutzen sollte,anstatt es nur zu verpuffen. Kurz: Brot statt Böller. Das ist das Motto unter dem das evangelische Hilfswerk Brot für die Welt zum Jahreswechsel zu Spenden aufruft.

Thema