Katholisch bedeutet allumfassend - und weltweit

Morgen früh fahren Sr. Rafael, Sr. Josephine und ich zur Feierlichen Benediktinischen Profess von Sr. Paula nach Köln. Sr. Benedikta, Sr. Tabita und Jan sind im Live-Stream dabei, zusammen mit Sr. Paulas Familie in China.

Live-Stream / © Live-Stream (privat)
Live-Stream / © Live-Stream ( privat )

 

Die Familie hat gerade das chinesische Neujahr gefeiert ....Heute Mittag haben wir den Stream ausprobiert und hoffen nun, dass die Technik morgen nicht versagt.

Geschenk für Sr. Paula / © Sr. Emmanuela (privat)
Geschenk für Sr. Paula / © Sr. Emmanuela ( privat )

Sr. Paula ist Chinesin und war bereits Ordensschwester, als sie zum Theologiestudium nach Deutschland geschickt wurde. Nun führt sie ihren Weg der Berufung in unserer monastischen Gemeinschaft weiter...

Wie unsere Gesellschaft, wird auch unsere Gemeinschaft immer internationaler. Nun haben wir Schwestern von bzw. auf drei Kontinenten; denn auch im Norden Ugandas, in Arua, haben wir eine Gemeinschaft, die unmittelbar zu uns gehört.

Alles steht hier nun bereit, damit wir morgen früh nichts vergessen.

Zum Logbuch

Autor/in:
Sr. Emmanuela
Quelle:
DR