Ein ruhiger Freitagnachmittag

Vor dem Mittagessen ist unser letzter Gast gefahren - ab da einfach Alltag ūüėČ

Sr. Rafael nimmt einen Anruf an / © Sr. Emmanuela Kohlhaas (privat)
Sr. Rafael nimmt einen Anruf an / © Sr. Emmanuela Kohlhaas ( privat )

Sr. Rafael hat den Rasen großartig "rasiert" und Sr. Josephine alle Spuren davon beseitigt.

Frisch gemähter Rasen / © Sr. Emmanuela Kohlhaas (privat)
Frisch gemähter Rasen / © Sr. Emmanuela Kohlhaas ( privat )
Gartenarbeit / © Sr. Emmanuela Kohlhaas (privat)
Gartenarbeit / © Sr. Emmanuela Kohlhaas ( privat )

Sr. Rafael treffe ich im Refektorium, als sie gerade eine Telefonat annimmt, und Sr. Tabita, die mit ihr kurz zuvor vom Einkauf zur√ľckgekommen ist, in der K√ľche.

Ich habe die Nachmittagsk√ľche gemacht und fege dann den Gang im ersten Stock, wo Sr. Benedikta gerade in ihr Arbeitszimmer geht...

Sr. Tabita in der K√ľche / ¬© Sr. Emmanuela Kohlhaas (privat)
Sr. Tabita in der K√ľche / ¬© Sr. Emmanuela Kohlhaas ( privat )

Danach ist Zeit f√ľr Anbetung und - was ich besonders genie√üe - f√ľr die zus√§tzliche Betrachtungszeit zwischen Vesper und Messe :)

Wie schön, dass es nach den wenigen Wochen bereits diese schlichte, ruhige Normalität gibt!