"Christ und Welt"-Redaktionsleiter Raoul Löbbert
"Christ und Welt"-Redaktionsleiter Raoul Löbbert

09.03.2016

"Christ und Welt"-Sonderausgabe zum 70. des "Rheinischen Merkurs" "Was hat Bonn der Welt voraus?"

"Christ und Welt" erinnert in einer Sondernummer an die Erstausgabe des "Rheinischen Merkurs" vor 70 Jahren. Auf sechs Seiten widmet sich die Redaktion in dieser Woche der Frage "Was hat Bonn der Welt voraus?"

"Christ und Welt" trat Ende 2010 an die Stelle der katholischen Wochenzeitung "Rheinischer Merkur" und erscheint als Beilage der Wochenzeitung "Die Zeit". "Der 'Rheinische Merkur' war eines der Leitmedien der Bonner Republik", erklärte Redaktionsleiter Raoul Löbbert am Mittwoch: "Gerade in Zeiten eines oft überhitzten Berliner Politikbetriebs gilt es, diese Tugenden neu zu entdecken." 

Patrick Schwarz, Geschäftsführender Redakteur der "Zeit" und Herausgeber von "Christ und Welt" sagte: "Ein Lob der Provinz passt in die Zeiten eines zunehmenden Zentralismus."

Der "Rheinische Merkur" erschien erstmals am 15. März 1946, damals mit einer Lizenz der französischen Besatzungsmacht. Aus finanziellen Gründen wurde die Wochenzeitung im Dezember 2010 eingestellt.

(KNA)

Mehr zum Thema Kultur

Aus der Mediathek

Zum Video: Christliche Nachrichten

30.06.20161:33

Video: Christliche Nachrichten

Zum Video: Ständchen für Papst em. Benedikt XVI.

30.06.20160:45

Video: Ständchen für Papst em. Benedikt XVI.

Zum Video: Neubau des Erzbischöflichen Berufskollegs Köln eingeweiht

30.06.20161:09

Video: Neubau des Erzbischöflichen Berufskollegs Köln eingeweiht

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen