Nachrichten

22.08.2014

Deutschland und EU-Partner wollen UN-Beobachtermission für Gaza

Über 2.000 Kriegstote

Der aktuelle Gazakrieg hat schon über 2.000 Menschenleben gekostet. Bei den Vereinten Nationen gibt es einen neuen Vorstoß im Nahost-Konflikt. Israel bereitet sich jedoch schon auf eine noch härtere Gangart vor.

Artikel lesen
22.08.2014

Syrische Flüchtlinge im Bayrischen Wald

Vom Bürgerkrieg ins Bauerndorf

Hisham ist 14 Jahre alt. Vor drei Monaten ist er mit seiner Familie aus dem syrischen Bürgerkrieg geflohen, von Damaskus in eine 1500-Seelen-Gemeinde im Bayerischen Wald. Dort stehen die Neuen für einen fremden Krieg, eine fremde Sprache - und eine fremde Religion.

Artikel lesen
21.08.2014

Präsident von Kirche in Not zur Christenverfolgung im Irak

"Die Menschen wollen eine UN-Sicherheitszone"

Im Zuge des Terrors der Milizen des "Islamischen Staates" (IS) im Irak sind Christen insbesondere in die kurdische Hauptstadt Erbil und nach Dohuk im Norden des Landes geflohen. Kirche-in-Not-Präsident Johannes Freiherr Heereman hat die Flüchtlinge besucht.

Artikel lesen
21.08.2014

Jetzt auch unbekannte Krankheit im Kongo aufgetreten

Kampf gegen Ebola geht weiter

Durch die Ebola-Epidemie droht in Ländern wie Liberia und Sierra Leone aus Sicht von Hilfsorganisationen eine humanitäre Krise. Durch Quarantänevorschriften und viele Todesfälle können zahlreiche Felder nicht mehr bestellt werden.

Artikel lesen
21.08.2014

Über die Rassenunruhen in den USA

Keine "Post Racial Society"

Gut eine Woche lang zeigte sich Ferguson als Krawallhauptstadt der USA. Nun herrscht endlich Ruhe - zumindest vorerst. Sabine Sielke, Professorin für Kultur Nordamerikas an der Universität Bonn, über den Rassismus in den USA.

Artikel lesen
21.08.2014

Weihbischof König über deutsche Waffen, die Kriege schaffen

Bürgerkrieg und Terrorismus "made in Germany"

Deutsche Waffen sollen im Nordirak den bedrohten Kurden helfen. Weihbischof Matthias König ist Mitglied der Friedenskommission "Justitia et pax" und beobachtet die Entwicklung mit großer Sorge: Zu oft hätten Waffen "made in Germany" für Unheil gesorgt.

Artikel lesen
20.08.2014

Bundesregierung zu Waffenlieferungen in den Irak bereit

Am Parlament vorbei?

Die Bundesregierung ist nun grundsätzlich bereit, Waffen in den Nordirak zu schicken. Offen ist, ob der Bundestag darüber mitentscheidet. Die Mehrheit der Deutschen ist wie die Internationale Katholische Friedensbewegung Pax Christi gegen die Waffenlieferungen.

Artikel lesen
20.08.2014

Papst zieht positive Bilanz seiner Korea-Reise

"Gedächtnis, Hoffnung und Zeugnis"

Papst Franziskus hat eine positive Bilanz seiner Korea-Reise gezogen. Er habe eine junge und dynamische Kirche besucht, die auf dem Zeugnis von Märtyrern gegründet und von missionarischem Geist belebt sei, sagte er bei der Generalaudienz im Vatikan.

Artikel lesen
20.08.2014

Die katholische Kirche und das Recht auf Verteidigung

Will der Papst in den Irak reisen?

Lautet das nächste Reiseziel des Papstes Irak? Auf seinem Rückflug von Seoul nach Rom überraschte Franziskus die mitreisenden Journalisten mit der Aussage, er sei zu einer solchen Reise bereit - auch wenn "das vielleicht nicht die beste Sache" sei.

Artikel lesen
20.08.2014

Vor 100 Jahren starb Papst Pius X.

Antimodernist und Reformer

Besonders den Italienern ist sein Name durch den "Katechismus der katholischen Lehre" bekannt, der in seiner Amtszeit erlassen wurde: Papst Pius X., der heute vor 100 Jahren starb, war sowohl Antimodernist, als auch innerkirchlicher Reformer.

Artikel lesen
 

Seiten

  • Artikel 1 - 10
  • 1
  • 2
  • >

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen

Neue Videos in der Mediathek