Nachrichten

04.07.2015

"Open Doors" beklagt Christenverfolgung

Bedrohung der Religionsfreiheit

Die Verfolgung von Christen nimmt nach Erkenntnissen des überkonfessionellen Hilfswerks "Open Doors" weltweit zu. Ein Nothilfeprojekt für Syrien und den Irak soll am Wochenende starten.

Artikel lesen
04.07.2015

Papst über Gründer geistlicher Bewegungen

Kritik an Personenkult

Papst Franziskus hat einen Personenkult um die Gründer geistlicher Gemeinschaften in der katholischen Kirche kritisiert.

Artikel lesen
04.07.2015

Benedikt XVI. wird doppelter Ehrendoktor

"Kirchenmusik als Geheimnis des Glaubens"

Benedikt XVI. (88) ist mit der Ehrendoktorwürde der Päpstlichen Universität Johannes Paul II. in Krakau sowie der Krakauer Musikhochschule ausgezeichnet worden. Der Krakauer Kardinal Stanislaw Dziwisz verlieh ihm die akademischen Ehrungen.

Artikel lesen
04.07.2015

Diakonisches Werk an der Saar unterstützt minderjährige Flüchtlinge

Start in ein neues Leben

Sie fliehen vor dem Militär oder den Taliban: Minderjährige, die aus Kriegs- und Krisengebieten nach Deutschland kommen. Als eine Anlaufstelle im Saarland hilft das Diakonische Werk an der Saar ihnen dabei, hierzulande Fuß zu fassen.

Artikel lesen
04.07.2015

Ein Priester räumt sein Pfarrhaus für Flüchtlinge

"Einfach nur friedlich leben"

"Nordkorea Afrikas", so wird Eritrea auch genannt. Im katholischen Pfarrhaus von Haldensleben wohnen jetzt neun Eritreer, die vor dem menschenverachtenden System flohen. Der Pfarrer zog in eine WG.

Artikel lesen
04.07.2015

Taufstellen in Israel und Jordanien werben um Pilgergunst

Diesseits oder jenseits des Jordan?

Die Unesco hat entschieden: Die Taufstelle Jesu in Jordanien gehört zum Weltkulturerbe. Das ist für das Land auch touristisch bedeutsam. Denn in Israel, am anderen Ufer des Jordan, gibt es eine weitere Taufstelle.

Artikel lesen
03.07.2015

Katholiken empfehlen Investitionen nach ethischen Kriterien

"Gutes für die Menschen tun"

Die katholischen Kirche will Gemeinden, Orden, Bistümer und Hilfswerke dazu motivieren, ihr Geld nach ethischen, sozialen und ökologischen Kriterien anzulegen. Zu den Ausschlusskriterien gehören unter anderem Abtreibung, Rüstung und Gentechnik.

Artikel lesen
03.07.2015

Adveniat: Im Mittelpunkt der Papstreise stehen Ausgebeutete

Zu den Rändern

Mit seiner Südamerikareise will Papst Franziskus Menschen am Rande der Gesellschaft stärken, sagt Reiner Wilhelm vom katholischen Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat. Der Papst besucht ab Sonntag Ecuador, Bolivien und Paraguay.

Artikel lesen
03.07.2015

Franziskus reist nach Ecuador, Bolivien und Paraguay

"Papst der Armen"

Zum zweiten Mal besucht der erste Papst aus Lateinamerika seinen Heimatkontinent. Kurz nach seiner Wahl war er zum Weltjugendtag in Rio de Janeiro. Nun bereist er die drei ärmsten spanischsprachigen Länder Südamerikas.

Artikel lesen
03.07.2015

Franziskus besucht Armenhäuser Lateinamerikas

"Der katholische Kontinent"

Wenn Papst Franziskus am Sonntag nach Südamerika reist, kehrt er auf seinen Heimatkontinenten zurück. Dort besucht er die armen Länder "am Rand".

Artikel lesen
 

Seiten

  • Artikel 1 - 10
  • 1
  • 2
  • >

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen

Neue Videos in der Mediathek

03.07.20153:55

Videonachrichten

02.07.20153:35

Videonachrichten

01.07.20152:26

Videonachrichten