Nachrichten

23.08.2014

Dalai Lama verurteilt IS-Terror und ruft zum Frieden auf

Tibetisches Oberhaupt besucht Hamburg

Der Dalai Lama hat zum verstärkten Einsatz für den globalen Frieden aufgerufen. Mit Waffengewalt seien die Konflikte dieser Welt nicht zu lösen, sagte der 79-Jährige am Samstag zum Auftakt eines viertägigen Besuches in Hamburg.

Artikel lesen
23.08.2014

Papst: Christen müssen eine verständliche Sprache sprechen

In Kontakt mit der Realität

Christen müssen nach den Worten von Papst Franziskus ihre Botschaft in einer für alle verständlichen Sprache verkünden. Deshalb dürften sie niemals den Kontakt mit der Realität verlieren.

Artikel lesen
22.08.2014

Debatte um die Aufnahme von Flüchtlingen

In Zelten oder den eigenen vier Wänden?

Steigende Asylbewerberzahlen und die Einrichtung von provisorischen Unterkünften in deutschen Städten haben die Debatte um die Aufnahme von Flüchtlingen verschärft. Ein Politiker fordert nun eine Aufnahme in privaten Unterkünften.

Artikel lesen
22.08.2014

Neuer Führer zur Tier- und Pflanzenwelt des Kölner Doms

Es kreucht und fleucht

Erstmals sind Flora und Fauna im und am Kölner Dom eingehend untersucht und beschrieben worden. Der neue Führer "Die Ökologie des Kölner Doms" ist kein biologisches Fachbuch, sondern eine spannende Lektüre für alle.

Artikel lesen
22.08.2014

Vor 150 Jahren wurde die erste Genfer Konvention unterzeichnet

Das oft missachtete Symbol des Lebens

Die erste Genfer Konvention von 1864 regelte die Versorgung von Verwundeten im Krieg und machte das Rote Kreuz zum Erkennungszeichen der Helfer. Doch bei Kämpfen wie in Gaza und Syrien geraten noch immer Ärzte und Krankenhäuser in die Schusslinie.

Artikel lesen
22.08.2014

Soziologe Armborst über die Terrormiliz Islamischer Staat

Gefahr durch Rückkehrer

Der Soziologe Dr. Andreas Armborst erläutert die Hintergründe der Terrormiliz Islamischer Staat und spricht über mögliche Gefahren für Deutschland.

Artikel lesen
22.08.2014

Papst telefoniert mit Eltern von ermordetem US-Journalisten

Transatlantische Seelsorge

In einem persönlichen Telefonanruf hat Papst Franziskus den Eltern des im Irak ermordeten US-Journalisten seine Anteilnahme zugesichert.

Artikel lesen
22.08.2014

Deutschland und EU-Partner wollen UN-Beobachtermission für Gaza

Über 2.000 Kriegstote

Der aktuelle Gazakrieg hat schon über 2.000 Menschenleben gekostet. Bei den Vereinten Nationen gibt es einen neuen Vorstoß im Nahost-Konflikt. Israel bereitet sich jedoch schon auf eine noch härtere Gangart vor.

Artikel lesen
22.08.2014

Syrische Flüchtlinge im Bayrischen Wald

Vom Bürgerkrieg ins Bauerndorf

Hisham ist 14 Jahre alt. Vor drei Monaten ist er mit seiner Familie aus dem syrischen Bürgerkrieg geflohen, von Damaskus in eine 1500-Seelen-Gemeinde im Bayerischen Wald. Dort stehen die Neuen für einen fremden Krieg, eine fremde Sprache - und eine fremde Religion.

Artikel lesen
21.08.2014

Präsident von Kirche in Not zur Christenverfolgung im Irak

"Die Menschen wollen eine UN-Sicherheitszone"

Im Zuge des Terrors der Milizen des "Islamischen Staates" (IS) im Irak sind Christen insbesondere in die kurdische Hauptstadt Erbil und nach Dohuk im Norden des Landes geflohen. Kirche-in-Not-Präsident Johannes Freiherr Heereman hat die Flüchtlinge besucht.

Artikel lesen
 

Seiten

  • Artikel 1 - 10
  • 1
  • 2
  • >

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen