Nachrichten

01.03.2015

Deutsche Islamdebatte geht weiter

Burka-Verbot und Problemviertel

In Deutschland geht die Debatte über das Verhältnis zum Islam weiter. Schwerpunkte am Wochenende waren der erneute Ruf nach einem Burka-Verbot aus den Reihen der Union und die Bedrohungslage für Juden in Deutschland.

Artikel lesen
01.03.2015

Ulrich Neymeyr zu seinen ersten 100 Tagen als Erfurter Bischof

"Eine turbulente Zeit"

Ulrich Neymeyr ist nun seit 100 Tagen Bischof des Bistums Erfurt. Im Interview äußert sich der frühere Mainzer Weihbischof zu seinem Start in das neue Amt und den Aufgaben, die sich ihm nun besonders stellen.

Artikel lesen
01.03.2015

Bischof Bode über fünf Jahre Dialogprozess

"Viele fruchtbare Prozesse"

Der Gesprächsprozess in der katholischen Kirche geht nach fünf Jahren zu Ende. Der Osnabrücker Bischof Franz-Josef Bode zieht eine erste Bilanz und überlegt, wie der Dialog forgeführt werden könne.

Artikel lesen
01.03.2015

Papst fordert Ende der Gewalt in Venezuela

Ein neuer Weg des Dialogs

Papst Franziskus hat zum Ende der Gewalt in Venezuela aufgerufen. Das Land brauche einen neuen Weg des Dialogs und der Begegnung, sagte er am Sonntag bei seinem Angelusgebet auf dem Petersplatz.

Artikel lesen
01.03.2015

Margot Käßmann predigt gegen Gewalt und Terror

"Mit Gottvertrauen gegen das Böse in der Welt"

Die ehemalige hannoversche Landesbischöfin Margot Käßmann hat die Menschen dazu ermutigt, mit mehr Gottvertrauen gegen das Böse in der Welt anzugehen. Sie bezog sich auch auf die IS-Kämpfer.

Artikel lesen
01.03.2015

Erzbischof Schick für mehr Frauen in Leitungspositionen

Kunigunde als Vorbild

Der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick wünscht sich eine stärkere Rolle von Frauen in Kirche und Gesellschaft. Sie sollten mehr Verantwortung und Leitung in die Hände gelegt bekommen, sagte Schick.

Artikel lesen
01.03.2015

Kardinal Marx gegen Standesdenken in der Kirche

Gleichheit der Getauften

Der Münchner Kardinal Reinhard Marx hat sich gegen ein Standesdenken in der Kirche gewandt. Es gebe in ihr "nicht bessere oder schlechtere Aufgaben", sagte Marx vor Mitgliedern Geistlicher Gemeinschaften.

Artikel lesen
01.03.2015

Kulturschätze im Nahen Osten in Gefahr

Terror, Krieg und illegaler Handel

Das assyrische Ninive war vor rund 2.600 Jahren ein Zentrum der antiken Welt. Statuen aus der Metropole hatten die Jahrtausende überlebt. Nun fallen sie der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) zum Opfer.

Artikel lesen
01.03.2015

Bistumsstudie zu Kirchenaustritten und Stimmung der Gläubigen

Tropfen bringt das Fass zum Überlaufen

Am Montag wird erstmals in Deutschland eine groß angelegte Bistumsstudie vorgestellt, die die Ursachen der vermehrten Kirchenaustritte und die Zufriedenheit der Gläubigen beleuchtet. Die Lage ist dramatisch.

Artikel lesen
28.02.2015

In Mali bauen Frauen verschiedener Ethnien zusammen Gemüse an

Ein Garten des Friedens

Die Schrecken von Flucht und Krieg scheinen vorbei. Im Norden Malis bepflanzen, jäten und gießen Frauen aller Volksgruppen Seite an Seite ihre Beete. Doch nun rücken die Milizen der Islamisten wieder näher.

Artikel lesen
 

Seiten

  • Artikel 1 - 10
  • 1
  • 2
  • >

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen