Nachrichten

31.03.2015

Domplatte wegen des Orkans gesperrt

Ab Windstärke neun ist Schluss mit lustig

Schülergruppen juchzen mit jeder Sturmböe wie bei einer Achterbahnfahrt, Spaziergänger stemmen sich gegen den Wind - in Köln saust Orkan Niklas rund um den Kölner Dom. Seit dem Vormittag sind Domplatte und Haupteingang gesperrt.

Artikel lesen
31.03.2015

Geberkonferenz vereinbart Milliardenhilfen für Syrien

Für humanitäre Zwecke und Wiederaufbau

Die internationale Gemeinschaft hat neue Milliardenhilfen für die Opfer des Bürgerkriegs in Syrien zugesagt. Auf einer Geberkonferenz in Kuwait kamen bis zum Dienstagnachmittag 1,9 Milliarden Euro zusammen.

Artikel lesen
31.03.2015

Theologe: Schredder-Stopp von Küken reicht nicht

Mehr als bunte Ware

Dem Theologen Hagencord geht ein Schredder-Stopp von männlichen Küken nicht weit genug. Der Umgang mit Tieren in der industriellen Haltung ändere sich nicht. Minister Schmidt hatte Änderungen ab 2017 in Aussicht gestellt.

Artikel lesen
31.03.2015

Kardinal Woelki wird Mitglied in vatikanischer Güterverwaltung

Neue Aufgabe

Der Kölner Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki ist vom Papst zum Mitglied im Verwaltungsrat der Güterverwaltung des Heiligen Stuhls ernannt worden.

Artikel lesen
31.03.2015

Soziologe Bien: Goldenes Zeitalter für Familien in Deutschland

"Die Familie wird hervorragend gelebt"

Das Verhältnis zwischen Eltern und Kindern ist besser als früher, weil die Generationen mehr miteinander reden. Zu diesem Schluss kommt der Soziologe Walter Bien im domradio.de-Gespräch. Das Familienleben in Deutschland sei ausgesprochen gut.

Artikel lesen
31.03.2015

Domkapellmeister Metternich über die Vorbereitungen auf Ostern

"Sonst kippt mir jemand um"

Für die Kölner Dommusik ist die Karwoche mit elf Gottesdiensten die wichtigste Woche im Jahr. Trotz Fastengebot ist gerade an Karfreitag ausreichendes Essen oberstes Gebot. Warum, das erklärt Domkapellmeister Metternich.

Artikel lesen
31.03.2015

Stephanuskreis setzt sich für verfolgte Christen ein

"Entwicklungshilfeverträge nur mit Ländern mit Religionsfreiheit"

Über das Osterfest ist nicht zu vergessen, dass Millionen Christen verfolgt werden. Heribert Hirte vom Stephanuskreis der CDU/CSU-Bundestagsfraktion macht im domradio.de-Gespräch vor allem auf die Situation der Christen im Nahen Osten aufmerksam.

Artikel lesen
31.03.2015

Kölner Domdechant mit ersten Details zur Gedenkfeier für Absturzopfer

Der schwere Blick nach vorn

Mit einem ökumenischen Gottesdienst und einem staatlichen Trauerakt wird am 17. April im Kölner Dom der 150 Todesopfer des Airbus-Absturzes gedacht. Auch die Bevölkerung ist eingeladen, sagt Monsignore Robert Kleine.

Artikel lesen
30.03.2015

Kluft zwischen kirchlicher Sexuallehre und Leben der Katholiken im Erzbistum

Vielfalt christlicher Lebensentwürfe

Auch eine zweite Befragung der Kirchenbasis im Erzbistum Köln belegt eine deutliche Kluft zwischen kirchlicher Lehre über Ehe, Familie und Sexualität und dem Leben der Katholiken. Ein Problemfeld ist der Umgang mit wiederverheiratet Geschiedenen.

Artikel lesen
30.03.2015

Adenauer-Stiftung: Studie zu verfolgten Christen

Mehr Öffentlichkeit statt kurzfristige Skandalisierung

Seit 2007 nehmen Einschränkungen der Religions- und Weltanschauungsfreiheiten weltweit zu - bis hin zur blutigen Verfolgung wie durch den "Islamischen Staat" (IS). Das geht aus einer Studie der CDU-nahen Konrad-Adenauer Stiftung (KAS) hervor.

Artikel lesen
 

Seiten

  • Artikel 1 - 10
  • 1
  • 2
  • >

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen

Neue Videos in der Mediathek