Nachrichten

31.07.2015

Bolivien und Chile wollen wieder diplomatische Beziehungen aufnehmen

Nach mahnenden Papstworten

Nach jahrzehntelanger Eiszeit wollen Bolivien und Chile wieder diplomatische Beziehungen aufnehmen. Papst Franziskus hatte bei seiner Südamerikareise Anfang des Monats für eine Annäherung der Nachbarländer geworben.

Artikel lesen
31.07.2015

Forum Deutscher Katholiken trifft sich in Fulda

Wider den Zeitgeist

Bischof Algermissen warnt davor, substanzielle Unterschiede zwischen den Geschlechtern aufzulösen. Der Bischof äußerte sich beim Forum Deutscher Katholiken. Sie betonen, dass sie papst- und kirchentreue Katholiken sind.

Artikel lesen
31.07.2015

Monsun erschwert Wiederaufbau in Nepal

Wohnen und Lernen kaum möglich

100 Tage nach dem verheerenden Erdbeben in Nepal erschwert der beginnende Monsun den Wiederaufbau von Unterkünften. Das schlechte Klima in den Behelfsunterkünften fördere zudem Erkrankungen, heißt es von der Diakonie-Katastrophenhilfe.

Artikel lesen
31.07.2015

Hilfsorganisation Open Doors zur Christenverfolgung in Nordkorea

"Alle Generationen der Christen sollen ausgelöscht werden"

In Nordkorea hat ein kanadischer Priester gesagt, dass er das Regime stürzen wollte. Es sei unwahrscheinlich, "dass mit dem Geständnis ein wahrer Satz verbunden ist", sagt Markus Rode von der Hilfsorganisation Open Doors im domradio.de-Interview.

Artikel lesen
31.07.2015

Neues Bleiberecht und verschärfte Ausweisung

"Ihr gehört zu uns!"

Künftig können gut integrierte Migranten leichter ein Bleiberecht in Deutschland erlangen und zugleich werden "Nicht-Aufenthaltsberechtigte" schneller ausgewiesen. Das entsprechende Gesetz tritt am Samstag in Kraft.

Artikel lesen
31.07.2015

Mehr männliche Erzieher in den Erzbistum-Kitas

Immer noch unterrepräsentiert

In den Kindergärten im Erzbistum Köln arbeiten zunehmend männliche Erzieher. Im Kindergartenjahr 2014/2015 haben sich fast doppelt so viele Männer um die Kinder gekümmert, als noch vor drei Jahren. Das teilte der Caritasverband im Erzbistum Köln mit.

Artikel lesen
31.07.2015

Benediktiner wollen Attentäter im Gefängnis besuchen

Wunsch nach Versöhnung

Die Staatsanwaltschaft hat nach dem Anschlag auf das Kloster Tabgha gegen zwei Verdächtige Anklage erhoben. Sollten sie schuldig sein, wollen die Benediktiner mit ihnen ins Gespräch kommen, sagt Pater Nikodemus Schnabel.

Artikel lesen
31.07.2015

Evangelische Kirche fordert Einwanderungsgesetz

"Wir brauchen die Menschen"

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) fordert ein Einwanderungsgesetz. Es gehe dabei um Menschen, die in Deutschland arbeiten wollen, "aber nach dem Asylrecht keine Chance haben", so der EKD-Vorsitzende Bedford-Strohm im domradio.de-Interview.

Artikel lesen
31.07.2015

Nordkorea führt Pastor aus Kanada vor

Staatsfeind vor Presse

Ein seit Monaten in Nordkorea festgehaltener Pastor aus Kanada hat sich vor Pressevertretern selber staatsfeindlicher Umtriebe beschuldigt. Zuvor hieß es, der Pastor sei zu humanitären Zwecken nach Nordkorea gereist.

Artikel lesen
30.07.2015

Ruhr-Uni öffnet Gaststudium für Flüchtlinge

"Den studentischen Alltag kennenlernen"

An der Ruhr-Uni in Bochum können künftig Flüchtlinge als Gasthörer das Studentenleben in Deutschland kennenlernen. Sie können deutsche oder englische Veranstaltungen besuchen, erzählt Uni-Sprecherin Michaela Wurm im domradio.de-Gespräch.

Artikel lesen
 

Seiten

  • Artikel 1 - 10
  • 1
  • 2
  • >

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen

Neue Videos in der Mediathek

31.07.20153:52

Videonachrichten

30.07.20153:44

Videonachrichten

29.07.20154:25

Videonachrichten