Nachrichten

02.09.2014

Konrad-Adenauer-Stiftung Jerusalem zur einwöchigen Waffenruhe im Gazastreifen

"Beide Seiten wissen, was auf dem Spiel steht"

Die Waffenruhe zwischen Israel und der radikalislamischen Hamas im Gaza-Streifen hält nun seit einer Woche. Doch der Konflikt ist schließlich nicht aus der Welt. Dr. Michael Borchard, Büroleiter der Konrad-Adenauer-Stiftung in Jerusalem, im domradio.de-Interview.

Artikel lesen
01.09.2014

Kardinal Marx über die Sorgen der Polen über die Ukraine-Krise

"Die Brücke des Gebets bauen"

Mit einem Treffen der Kardinäle Reinhard Marx und Kazimierz Nycz ist am Montag in Warschau die Begegnung deutscher und polnischer Bischöfe fortgesetzt worden. Im Interview spricht Marx über die aktuellen Sorgen der Polen.

Artikel lesen
01.09.2014

Bischof Koch nach der Landtagswahl in Sachsen

"Das Problem NPD ist noch nicht gelöst"

Die FDP ist raus aus dem sächsischen Landtag, die AfD drin. Offensichtlich befindet sich die Parteienlandschaft Deutschlands in einem Umwälzungsprozess. Heiner Koch, Bischof von Dresden-Meißen, im domradio.de-Interview mit seiner Einschätzung.

Artikel lesen
01.09.2014

Interview mit dem Katholischen Militärbischof Overbeck zum Überfall auf Polen

"Auch Christen haben mitgemacht und geschwiegen"

Als Hunderttausende katholischer deutscher Soldaten ab 1. September 1939 in den Krieg zogen, vermieden die meisten Bischöfe politische Stellungnahmen. Militärbischof Overbeck im Interview über die Rolle der Kirche im Zweiten Weltkrieg.

Artikel lesen
01.09.2014

Der Leiter des katholischen Büros in Dresden zur Sachsen-Wahl

"Die NPD ist raus - ein guter Tag für Sachsen!"

Sachsen hat gewählt. Die CDU bleibt mit 39,4 Prozent stärkste Kraft. FDP und NPD werden nicht mehr im Landtag vertreten sein, dafür aber die AfD. Der Leiter des katholischen Büros im Bistum Dresden-Meißen, Christoph Pötzsch, im domradio.de-Interview.

Artikel lesen
01.09.2014

Papst Franziskus hat Spieler des "interreligiösen Spiels für den Frieden" empfangen

Respektvoller Wettstreit

Zahlreiche internationale Fußball-Stars wie Diego Maradona, Gianluigi Buffon und Samuel Eto'o sind in Rom zu einem interreligiösen "Spiel für den Frieden" angetreten. Der Papst, der diese Begegnung initiiert hatte, empfing die Spieler vor dem Spiel.

Artikel lesen
31.08.2014

Grässlin kritisiert geplanten Waffenexport an den Irak

"Folgenschwerer Präzedenzfall"

Waffenlieferung in den Irak: Ja, oder nein? Der Bundestag berät am Montag darüber, ob die im Norden kämpfenden Kurden mit Waffen unterstützt werden sollen. Rüstungsgegner Jürgen Grässlin hält diesen Plan für illegal.

Artikel lesen
31.08.2014

Vor 75 Jahren Beginn des Zweiten Weltkriegs

Aussöhnung zwischen Deutschen und Polen

Mit dem Überfall des nationalsozialistischen Deutschland auf Polen am 1. September 1939 begann der Zweite Weltkrieg. Zu den Gedenkfeiern in Polen reist Bundespräsident Gauck am Montag nach Danzig. Evangelische und katholische Christen in beiden Ländern erinnern ab diesem Wochenende...

Artikel lesen
31.08.2014

Erzbischof Schick über die Lehren aus dem Zweiten Weltkrieg

"Alle haben zu wenig für den Frieden getan"

Mitten in der Nacht überfielen SS-Angehörige die polnische Stadt Gliwice und traten den Zweiten Weltkrieg los, genau 75 Jahre ist das her. Die katholischen Bischofskonferenzen von Deutschland und Polen erinnern an diese Tat.

Artikel lesen
31.08.2014

Die "Lichtkammer" von Martin Streit auf dem Roncalliplatz

Spiritueller Hingucker

Die "Lichtkammer" des Künstlers Martin Streit ist eine begehbare Camera Obscura, die den Dom auf den Kopf stellt.

Artikel lesen
 

Seiten

  • Artikel 1 - 10
  • 1
  • 2
  • >

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten aus Kirche und Welt – von der domradio.de-Redaktion für Sie ausgewählt und aufbereitet.

Nachrichten abonnieren

Nachrichten-Ticker auf Ihrer Website

Erweitern Sie das Informationsangebot Ihrer Seite und binden Sie unseren Nachrichten-Ticker auf Ihre Website ein – einfach und kostenlos.

Mehr Informationen