"Lux in tenebris" vor der Uraufführung - Ein Interview mit Helge Burggrabe (Komponist)

"Lux in tenebris" vor der Uraufführung - Ein Interview mit Helge Burggrabe (Komponist)

"Lux in tenebris" vor der Uraufführung - Ein Interview mit Helge Burggrabe (Komponist)

Sendedatum: 23.04.2015

Dauer: 17:56 Min.

"Lux in tenebris" vor der Uraufführung - Ein Interview mit Helge Burggrabe (Komponist)

Lux in tenebris – Licht in der Finsternis – so heißt das neue Oratorium des Komponisten Helge Burggrabe. Er hat es als Hommage an den Hildesheimer Dom zur Wiederöffnung nach langer Restaurierung und zum 1200 Jahr-Jubiläum des Bistums geschrieben. Das Werk für Sprecher, Solisten, Chor und Orchester verbindet Musik mit der Architektur des Domes, dazu gibt es besondere Lichtinstallationen. Im domradio.de-Gespräch erklärt Burggrabe, was ihn zu dem Werk inspiriert hat.

Thema