01.06.2018

Der Ball rollt bald wieder

Der katholische Ball ist rund …

Ein Spiel dauert 90 Minuten und ist doch erst vorbei, wenn der Schiedsrichter es abgepfiffen hat. In seinem Wochenkommentar hofft DOMRADIO.DE Chefredakteur Ingo Brüggenjürgen nach einem ausbaufähigen Beginn auf den Rest des Spiels.

Anpfiff - jetzt muss das Christlich-Runde nur noch ins katholische Eckige, wir sind gespannt auf die erste Halbzeit. Die katholische Mannschaft wirkt in diesen ersten Minuten noch ein wenig verunsichert. Nach dem Streit der Bischöfe in den vergangenen Wochen um den neuen pastoralen Spielplan, der den Kommunionempfang für konfessionsverschiedene Eheleute regeln soll, ist das ja nur zu verständlich. Alle katholischen Kicker derzeit in der eigenen Hälfte... Und alle deutschen Laufwege führen bekanntlich immer über Rom. Aber Franziskus, argentinischer Ausnahmekicker und Liebling der Massen, zeigt hier wenig Lust, den Oberschiedsrichter zu spielen.

Rückpass. Jetzt liegt der Ball wieder im deutschen Feld. Kapitän Marx wirkt in seiner Spielweise ein wenig erratisch. Er ist irritiert, dass gerade seine bayrischen Mitbrüder das Tempo nicht aufnehmen wollen. Nein, der Spielfluss der katholischen Mannschaft fehlt momentan - da geht wenig zusammen. Auf dem Platz wird lautstark gemeckert - man wirft sich gegenseitig unnötiges Foulspiel vor… Jetzt wird der Ball endlich mal schnell auf die ganz andere Seite gespielt.

Luis Ladaria, Chef der Glaubensrelegation- äh, der Glaubenskongregation - spielt frisch und verteidigt keck nach vorne. Mit seinem Dribbling im L’Osservatore Romano erinnert er die Gläubigen in aller Welt noch einmal ausdrücklich daran, dass die Lehre zum Weiheamt der Kirche - also das Nein zur Priesterweihe von Frauen - endgültig ist. Selbst wenn in der Fußballbundesliga der Männer inzwischen Frauen als Schiedsrichterinnen dazwischen pfeifen macht, Ladaria klar: Diese Lehre gehört zum jahrtausendealten Spielselbstverständnis, dem Glaubensgut der Kirche. Hier wackelt die katholische Verteidigung nicht. Auch Franziskus, von einigen als „Leichtfuß“ und Schwachpunkt in der katholischen Abwehr ausgemacht, will in dieser Frage hier und heute kein Eigentor schießen, selbst wenn er eine wissenschaftliche Untersuchung über die Rolle der Frau und das Diakonat in den frühen Jahren der Kirche in Auftrag gegeben hat.

Jetzt spielt die katholische Nachrichtenagentur wunderbar weit in den freien Raum und funkt pünktlich dazwischen, dass in der vatikanischen Sportanlage Pio XI. erstmalig „Frauenfußball gespielt wird!“ Torjubel über die ersten Kickerinnen im Schatten des Vatikans? Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Irgendwo im Angriff durch die Mitte hat der Generalvikar aus Münster Norbert Köster sich verheddert und soeben die Weihe von verheirateten Männern ins Spiel gebracht. Aber da bietet sich kein Mitspieler an! Mein Gott, jetzt müsste aus dem Hintergrund Rahner schießen - jener unvergessene Freistoßkünstler und große Jesuit, mit seiner Glaubensweisheit, dass im Lande Gottes keine Resignation wohne…

Ja, wir haben also noch Hoffnung, noch ist dieses Spiel, bei dem derzeit wenig zusammen läuft, hier in der katholischen Allianz Arena nicht vorbei. Da geht noch was und wir sind gespannt auf die zweite Hälfte … Wir geben jetzt erstmal zurück in die angeschlossenen katholischen Sendungsräume.

DOMRADIO.DE Newsletter

Den Wochenkommentar, das Wort des Bischofs und viele Informationen zu unserem aktuellen Radioprogramm finden Sie auch in unseren Newslettern.

Newsletter abonnieren
 

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 15.11.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Vorlesetag in katholischen Büchereien
  • Zwischen Meditation und Gesängen: Entspannen im Kloster
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Comic Festival in Köln
  • Sophie von Bechtolsheim über ihren Großvater Graf von Stauffenberg
  • Caritas-Aktion: "Brille am Dom"
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Comic Festival in Köln
  • Sophie von Bechtolsheim über ihren Großvater Graf von Stauffenberg
  • Caritas-Aktion: "Brille am Dom"
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Das Kölner Kinderfilmfestival "Cinepänz"
  • Hochwasser in Venedig
  • So war der bundesweite Vorlesetag
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Das Kölner Kinderfilmfestival "Cinepänz"
  • Hochwasser in Venedig
  • So war der bundesweite Vorlesetag
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

  • Aktion "Brille am Dom": Caritas fordert Unterstützung für Einkommensschwache
  • Vorlesetag: Das war heute los
  • Stadt oder Land? - Autor Jan Brandt über die Wohnungssuche
22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Programmtipps

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff