01.03.2019

Karnevalistische Töne vom Ostwestfalen
Da simmer dabei ...

Wie gut unser DOMRADIO.DE Chefredakteur Ingo Brüggenjürgen als Ostwestfale das kölsche Liedgut kennt, beweist er in dieser Ausgabe des Wochenkommentars. Dabei kommt natürlich auch die Kirche nicht zu kurz.

Karneval ist und bleibt prima, nicht nur hier am Rhein und in Colonia. Denn wenn et Trömmelche geht, stehen alle Jecken bekanntlich parat. Getreu dem Motto: "Kumm loss mer fiere, net lamentiere" werden alle Probleme des Alltags hinten angestellt. Irgendwann wird die kirchliche Karawane, vollbeladen mit Missbrauchsbalast und all den Reformdiskussionen nach Aschermittwoch schon weiter ziehen.

Doch jetzt, zum Höhepunkt der fünften Jahreszeit, muss erstmal der Doosch des Sultans gestillt werden, selbst wenn man klääve wie d'r Düvel am Lääve. Nä Nä Marie is dat he schön, denn Rut sin de Ruse und die werden aus Liebe verschenkt werden.

Wenn der treue Husar feststellt, dass de kölsche Mädche dem Herrjott joot jelunge sin und er dann doch nicht ein ganzes Leben treu sein kann. Düsseldorf mag die längste Theke der Welt haben - aber dafür hat Köln unzählige Räuber, die alle Pitter oder Mariellchen heißen und sich aus Liebe verschenken.

Dat Wasser vun Kölle es jot, doch an den jecken Tagen ordert selbst der Kardinal jetzt nur noch Kölsch und freut sich, dass der Dom in Kölle bliev, weil er do ja hinjehürt. Irgendwie sitzen Karneval dann doch wieder alle in einem Boot. Et weed nicht im Dunkeln jemunkelt sondern fröhlich jeschunkelt: Heidewitzka, Herr Kapitän.

Mem Möllemer Böötche fahre mer su gähn. Selbst der Chefredakteur aus Ostwestfalen, den die Redaktion konsequent jedes Jahr über Karneval auf den Mond schießt, fühlt dann die rheinische Lebensfreude: Jo, da simmer dabei - Karneval ist prima! Viva Colonia – wir lieben das Leben, die Liebe und die Lust - und ham uch immer Doosch…

DOMRADIO.DE Newsletter

Den Wochenkommentar, das Wort des Bischofs und viele Informationen zu unserem aktuellen Radioprogramm finden Sie auch in unseren Newslettern.

Newsletter abonnieren
 

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 30.03.2020
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO - Der Morgen

  • Bonner Stadtdechant Picken über Corona
  • Gewinner in der Krise
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Was passiert, wenn Corona Syrien erreicht?
  • Wie gehen katholischen Bildungswerke mit Krise um?
  • Palmbrezeln für Palmsonntag backen
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Was passiert, wenn Corona Syrien erreicht?
  • Wie gehen katholischen Bildungswerke mit Krise um?
  • Palmbrezeln für Palmsonntag backen
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Nachmittag

18:30 - 19:30 Uhr

Gottesdienst

19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Programmtipps

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten