07.12.2018

Über Wünsche und die Freude des Schenkens

"Ein Kilo Zufriedenheit!"

Sein 88-jähriger Vater erinnert den DOMRADIO.DE Chefredakteur, Ingo Brüggenjürgen, daran, dass die wirklich wichtigen Dinge im Leben nicht zu kaufen sind. Was für Ihn alles dazu gehört im Wochenkommentar.

Die Wunschliste meines inzwischen 88-jährigen Vaters ist sehr übersichtlich. Seitdem ich denken kann, ist seine Antwort auf die Frage nach seinen Wünschen immer die gleiche. Egal ob zu seinem Geburtstag oder regelmäßig vor Weihnachten beantwortet er die Frage, mit welchem Geschenk man ihm eine Freude machen könne, in bewährter Manier: „Ihr könnt mir ein Kilo Zufriedenheit schenken!“ Obwohl das in der Familie also ein altbewährter Routinevorgang ist, lässt einen die ewig gleiche Antwort doch jedes Mal etwas ratlos zurück. Braucht er, der doch die Zufriedenheit in Person ist, wirklich noch ein ganzes Kilo von dem Zeug, das man in keinem Laden kaufen kann? Oder meint er, es würde ihm schon eine Freude bereiten, wenn man seine eigenen Wünsche und Erwartungen ein wenig reduzieren und mit mehr Zufriedenheit durch das Leben stapfen würde?

Auf jeden Fall werde ich durch seine Antwort in schöner Regelmäßigkeit daran erinnert, dass man sich die wirklich wichtigen Dinge im Leben für kein Geld der Welt kaufen kann. Erinnern Sie sich noch an das letzte freundliche Lächeln, das Ihnen grundlos geschenkt wurde? An die helfende Hand, die Ihnen völlig unerwartet gereicht wurde? An den lieben Besuch, der plötzlich und unangemeldet vor der Tür stand? An das wunderbare Gespräch, bei dem Ihnen Ihr Gegenüber schon dadurch geholfen hat, indem es genügend Zeit für Sie hatte und einfach nur verständnisvoll zuhörte?

Wer solche liebevollen Augenblicke des Lebens verschenkt, beschenkt sich immer auch selber. Es sind die kostbarsten Momente unseres Lebens: Immer, wenn wir Liebe verschenken und merken, dass diese in der Regel sofort zurückkommt. Wer dieses himmlische Geschenk – Christen denken hier übrigens immer auch an die Liebe Gottes – einmal für sich entdeckt hat und dann auch reichlich davon Gebrauch macht, in dem wächst mit der Zeit ein liebevolles Herz. Irgendwann spürt dann jeder: Der da ist aber wirklich ein „lieber Mensch“, eine „richtig gute Seele“. So stellt sich auf beiden Seiten dann immer auch die Zufriedenheit der Herzen ein. Bevor Sie also jetzt vor dem „Fest der Liebe“ in den Amanzonweiten des Internets oder überfüllten Einkaufspassagen nach einem Geschenk für Ihre Lieben suchen, überlegen Sie doch einmal, ob nicht „ein Kilo Zufriedenheit“ genau das Richtige wäre. Mein Vater hätte übrigens auch nichts dagegen, wenn Sie noch eine Flasche vom einfachsten Rotwein dazu legen…

DOMRADIO.DE Newsletter

Den Wochenkommentar, das Wort des Bischofs und viele Informationen zu unserem aktuellen Radioprogramm finden Sie auch in unseren Newslettern.

Newsletter abonnieren
 

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

  • Tageskalender
  • 13.11.
06:30 - 10:00 Uhr

DOMRADIO Der Morgen

  • Ökumenische Teil-Aktion von "Brot für die Welt"
  • Nach Verurteilung: Kardinal Pell geht in Berufung
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Friedensprozess im Südsudan gefährdet
  • Simultankirche an der Mosel
  • Kloster in Norwegen
10:00 - 15:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Friedensprozess im Südsudan gefährdet
  • Simultankirche an der Mosel
  • Kloster in Norwegen
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Hochwasser in Venedig - Ein Gespräch mit Johannes Sparsbrod, Pfarrer Evangelisch-Lutherische Gemeinde in Venedig
  • Anno Domini: Aurelius Augustinus
  • Erster Lateinamerikaner an der Spitze der US-Bischofskonferenz
15:00 - 19:00 Uhr

DOMRADIO Der Tag

  • Hochwasser in Venedig - Ein Gespräch mit Johannes Sparsbrod, Pfarrer Evangelisch-Lutherische Gemeinde in Venedig
  • Anno Domini: Aurelius Augustinus
  • Erster Lateinamerikaner an der Spitze der US-Bischofskonferenz
19:00 - 22:00 Uhr

DOMRADIO Der Abend

22:00 - 22:30 Uhr

DOMRADIO Nachtgebet

Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Programmtipps

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Der tägliche Impuls von Weihbischof Puff