08.12.2017

Der Wochenkommentar
Allen Menschen wird zu teil – Gottes Heil!

Trump gießt in Jerusalem Öl ins Feuer; Erdogan sperrt seine Kritiker hinter Schloss und Riegel; Kim Jong-un jagt eine Rakete nach der anderen in den Himmel; hunderttausende Rohingya-Flüchtlinge werden grausam verfolgt und kein Mensch will sie haben; Eritrea – Syrien – Afghanistan… so weit dass Auge reicht, ist nirgendwo zu erkennen, dass der ganze Erdkreis in Frieden liegt.

Trump gießt in Jerusalem Öl ins Feuer; Erdogan sperrt seine Kritiker hinter Schloss und Riegel; Kim Jong-un jagt eine Rakete nach der anderen in den Himmel; hunderttausende Rohingya-Flüchtlinge werden grausam verfolgt und kein Mensch will sie haben; Eritrea – Syrien – Afghanistan… so weit dass Auge reicht, ist nirgendwo zu erkennen, dass der ganze Erdkreis in Frieden liegt.

"Kündet allen in der Not, fasset Mut und habt Vertrauen! Bald wird kommen unser Gott, herrlich werden wir ihn schauen. Allen Menschen wird zu teil – Gottes Heil!"

Im Mittelmeer ertrinken immer noch Flüchtlinge – selbst wenn wir in der Türkei und in Libyen mit Millionen Euro versuchen, uns die ungeliebten Schutzsuchenden irgendwie vom Hals zu halten; ganze Landstriche veröden und verwüsten, weil Profitgier unseren Blick für die Schönheit der Schöpfung ablenkt; Monokulturen lassen nicht nur die Bienen aussterben; Schlachthäuser, die größer sind als unsere Fußballstadien, wollen auch am 2. Weihnachtstag durchschlachten, weil unser Kaufverhalten die Konzernchefs noch mehr Gewinn erwarten lässt ...

"Aus Gestein und Wüstensand werden frische Wasser fließen, Quellen tränken dürres Land, überreich die Saaten sprießen - Allen Menschen wird zuteil Gottes Heil!"

Meine Nachbarin ist schwer an Krebs erkrankt; ein befreundetes Ehepaar hat sich gerade erst getrennt; mein alter Onkel hat wie viele ältere Menschen Angst vor der Einsamkeit an den Weihnachtstagen und einem guten Freund, der immer gedacht hatte, er sei eigentlich unkündbar, erlebt jetzt wie das ist, wenn man Mitte 50 plötzlich wieder auf Jobsuche ist …

"Blinde schaun zum Licht empor! Stumme werden Hymnen singen, Tauben öffnet sich das Ohr, wie ein Hirsch die Lahmen springen. Allen Menschen wird zu teil – Gottes Heil!"

Die alte vertraute Melodie des Adventsliedes ist fast ein halbes Jahrhundert alt, die uralten Wortbilder gehen zurück auf die Texte im biblischen Buch der Psalmen. Schon lange vor der Geburt Christi schenkten sie den Menschen Mut und Vertrauen. Gerade jetzt im Advent reihe ich mich gerne in diese nicht abreißende Kette der Beter ein und singe gerne an gegen alle Hoffnungslosigkeit dieser Welt: 

"Allen Menschen wird zu teil – Gottes Heil!"

DOMRADIO.DE Newsletter

Den Wochenkommentar, das Wort des Bischofs und viele Informationen zu unserem aktuellen Radioprogramm finden Sie auch in unseren Newslettern.

Newsletter abonnieren
 

Messenger-Gemeinde

Tageskalender

Radioprogramm

 06.06.2020
06:30 - 11:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Bischofsweihe in Augsburg
  • Marathon-Pfarrer zum Lauf quer durchs Ruhrgebiet
  • Corona-Lockerungen und ihre Auswirkungen auf Menschen mit Sehschwäche
10:15 - 10:20 Uhr

Alle Wetter!

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Chormusical Bethlehem
11:11 - 11:15 Uhr

Wort zum Samstag

11:00 - 16:00 Uhr

DOMRADIO Der Samstag

  • Chormusical Bethlehem
Heutiges Evangelium:
In dieser Woche zu Gast:
In dieser Woche zu Gast:

Kostenlose Radio-App für iPhone und Android

Nehmen Sie Ihr DOMRADIO.DE mit wohin Sie wollen und wann immer Sie Lust haben. Funktionen: Nachrichten, Podcasts, Mediathek, Wecker, Sleep-Timer, Bluetooth, Chromecast, AirPlay, CarPlay, Android Wear…

Programmtipps

  • Kerzen auf einer Geburtstagstorte
    07.06.2020 07:10
    WunderBar

    Kleine Gesten, große Freude

  • Johannesevangelium
    07.06.2020 07:50
    Evangelium

    Joh 3,16-18

  • Die Dreifaltigkeit - Gemälde von Rublev
    07.06.2020 09:40
    Kirche2Go

    Weil Liebe nie für sich sein k...

Empfangsanleitung zum Ausdrucken

Wort des Bischofs

Der geistliche Impuls von Kardinal Woelki. Jeden Sonntag neu.

Gemeinsam für das Mehr im Menschen

Berufungspastoral im Erzbistum Köln: Dein Platz in Kirche und Welt.

Das ganze Leben

Hilfsangebote der Kirche im Erzbistum Köln.

Weihbischof Puff: täglicher Impuls und Fürbitten