Zollitsch schließt neue Synode in Deutschland nicht aus

Stimmen: Zollitsch schließt neue Synode in Deutschland nicht aus (25.09.2012)

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Robert Zollitsch, schließt eine neue Synode der katholischen Kirche in Deutschland nicht grundsätzlich aus. Die Kirche müsse aber die Ergebnisse des derzeitigen Dialogprozesses abwarten, sagte der Freiburger Erzbischof am Dienstag in Fulda am Rande der Herbstvollversammlung der Bischöfe. Derzeit gebe es keine konkreten Pläne für eine Synode, die laut Kirchenrecht rechtsverbindliche Beschlüsse fassen kann.